Kochen

Eieiei…

Kochen Essen

kochen essen 1

um author

Manche Tage muss man einfach mit einem Lächeln starten, damit man die Tage, die Murks waren wieder aus dem Kopf bekommt – oder zumindest die damit verbundenen Emotionen.

So ist dieser Spiegel-Ei-Smiley genau der richtige Start gewesen, nachdem zwei Nachbarn hier eine riesen Welle gemacht haben, weil ich ja ein ganz böser und schlimmer Hausmeister bin.

Ei-Smiley
Ei-Smiley mit Toast-Mund

Im Übrigen macht sich mein pescetarisch essen richtig gut. Ich habe zwar auch eine vegane 'Salami' hier… ich würde aber eher sagen dass es sich um einen in Scheiben geschnittenen Brotbelag in Salami-Optik handelt, denn er hat weder in der Konsistenz noch im Geschmack was mit Salami zu tun. Genauso wie eine vegane 'Leberwurst'… Brot-Ausstrich herzhaft gewürzt passt da wohl besser. Aber ansonsten sind Käse, Ei und Fisch mir sehr lieb.

Tatsächlich gab es den einen Tag Soja-Schnitzel mit frischem grünem Spargel, Sauce hollandaise und Pommes. Diese Schnitzel waren echt lecker, hatten eine angenehme Textur und eine gute Panade.

Soja Schnitzel
Soja Schnitzel

Da ich denke, jeder weiß, wie er ein Spiegel-Ei zubereiten muss und ebenso in der Lage wäre fertige Schnitzel, Pommes und Sauce nach Anleitung auf der Verpackung zuzubereiten, gibt es hier heute kein Rezept. Und Wasser kochen, etwas Zitrone hinein zu träufeln und geschälten Spargel so lange zu kochen, bis er weich ist, ist auch nicht wirklich schwer. Lecker war dieses Convenience-Essen dennoch. 😊

Wie sehr gefällt dir dieser Beitrag?

Anklicken um zu bewerten

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Weitere Beiträge aus der Kategorie

Kochen

«

»

  1. B

    Birke E. von ZEiTENMOSAiK

    Pommes mit Soße Hollandaise auf EINEM Teller, in EINER Mahlzeit?!?! Das gab es hier noch nie… Und wird es auch nicht geben, der Kommentar aus dem Innen. Pommes sind lecker und Spargel auch, aber das sind zwei verschiedene Geschmäcker, die nicht zusammen wollen. Nein

    • u

      Als Fast-Food-'Klassiker' gibt es ja auch das Spargel-Schnitzel mit Sauce Hollandaise (und wahlweise mit Käse überbacken) und Pommes.

      In diesem Fall gab es die gesalzenen Pommes dazu, weil für den Sohnemann eh welche gemacht wurden und es dann Unsinn gewesen wäre, noch frische Kartoffeln oder Kroketten dazu zu machen… eh alle drei Produkte sind Kartoffeln

  2. M

    Melinas

    Eieiei, was hast Du böser Hausermeister denn angestellt? :-)

    • u

      Ich habe einmal eine Auffälligkeit bei der Stromnutzung im Keller bei der Hausverwaltung gemeldet und ein einem zweiten Fall habe ich den 'Fehler' gemacht, dass ich die anwesende Schwiegermutter einer Mieterin gefragt habe, ob die Maler die offenen Arbeiten fertig machen können… und sie hat es nach Übersetzung durch den kleinen Sohn der Mieterin erlaubt. Ganz, ganz böser Mensch

Schreibe eine Antwort

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung gemäß DSGVO (Pflichtfeld)

Theme von Anders Norén