Erlebtes, Ionovias Alltagswahnsinn

Mittagsschlaf

Ionovias Alltagswahnsinn

Wow, heute mal wieder einen richtigen Mittagsschlaf gehalten – zwei Stunden hab ich geschafft.

Das ist für mich eine riesen Leistung, denn die letzten Monate habe ich keine Ruhe gefunden, um mich nachmittags hinzulegen, auch selbst wenn der Kleine geschlafen hat.

Heute hats mich dann erwischt, nach dem Mittagessen noch lecker Käffchen getrunken und ein Stückchen Kuchen gegessen, dann noch ein paar Minuten auf Balkonien gesessen und das schöne Wetter genossen. Doch dann hab ich auf einmal gemerkt, jetzt muss ich mich hinlegen. Und ich glaube, es hat keine 5 Minuten gedauert, da war ich auch schon in Tiefschlaf. Hm, anscheinend hat mein Beispiel ansteckend gewirkt, denn mein Kleiner hat es mir nachgemacht und ist nach ein paar Minuten weiterspielen von allein in sein Bett getapert und hat jetzt auch locker seine 2 1/2 Stunden geschlafen.

Wie die Mutter – so der Sohn :-D

 

Weitere Beiträge aus der Kategorie

Erlebtes, Ionovias Alltagswahnsinn

«

»

  1. u

    uɴsᴇʀᴇins & ᴍᴇ

    War aber auch zu süss mit dem Kurzen. *Taper taper* war er weg. Schön, dass ihr beide euch so die Ruhe antun konntet.

Schreibe eine Antwort

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung gemäß DSGVO (Pflichtfeld)

Theme von Anders Norén