Erlebtes, Ionovias Alltagswahnsinn

Boah ist das anstrengend…

Ionovias Alltagswahnsinn

… im Alltag.
Obwohl, hab ja auch ne ganze Menge erledigen können.


Nicht nur, dass ich heute einen Sorgenfresser fertig gestellt habe, ich bin auch mit meinem Mann zur Tafel gefahren, da der PST heute nur einen Teil der Betreuung übernehmen konnte. Und da wir dann noch warten mussten, bin ich noch im türkischen Geschäft gewesen und habe dort seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder eingekauft.

Allerdings bin ich jetzt auch rechtschaffen ko. Denn die letzte Nacht war auch nicht so toll, da unser Kleiner Fieber hatte und nicht wirklich gut geschlafen hat.

Doch ich muss sagen, dass ich mehr als zufrieden mit mir bin, denn ich habe es nach einer sehr angespannten Situation geschafft, mich mit meiner 'gezielten Langsamkeit' wieder runter zu fahren.

Nachdem ich dann noch einen Teil der Einkäufe weg geräumt habe, ist es mir sogar noch gelungen, die Häkelanleitung für den Sorgenfresser zu schreiben, denn wenn ich im Februar im 'Kreativangebot' vom psT Häkeln anbiete, kann ich diese Anleitung ohne Probleme verwenden, schließlich ist sie auf meinem 'Mist' gewachsen ;-)

Und jetzt geniesse ich mein Abendessen

Weitere Beiträge aus der Kategorie

Erlebtes, Ionovias Alltagswahnsinn

«

»

Schreibe eine Antwort

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung gemäß DSGVO (Pflichtfeld)

Theme von Anders Norén