Erlebtes, Erlebtes von unsereins me, Therapie

5 Tage nichts geschrieben…

Meinung Erlebtes

meinung erlebtes 1

um author

Ups! Die Zeit rast! Da dreht man sich einmal um und schon ist wieder eine Woche rum. Aber das Tolle: Fast alles hat so (oder besser) geklappt wie geplant (oder gedacht).

Der Rechner für die Bloggerin ist angekommen, SSD zusätzlich eingebaut,  einen zweiten Brenner eingebaut, das Betriebssystem von der Festplatte auf die SSD kopiert, alle Updates aufgespielt, Microsoft Office, LibreOffice, Thunderbird und zig andere Programme installiert. Alle Programme und eine Backupfunktion sowie Fernwartung sind eingerichtet. Das ganze hat so seine Zeit gedauert – aber das ist uɴsᴇʀᴇins & ᴍᴇ durchaus im Vorfeld bewusst gewesen.

Nun muss der Bloggerin noch eine 'kleine' Schulung per Telefon und Fernwartung gegeben werden. Das ist verständlich – schließlich ist alles neu, auch wenn uɴsᴇʀᴇins & ᴍᴇ soweit irgend möglich ihre (alten) Programme installiert hat. Danach kann der Rechner eingepackt werden und per DHL zu ihr auf die Reise gehen. Hinstellen und Kabel einstöpseln muss Sie dann zwar selber, aber uɴsᴇʀᴇins & ᴍᴇ wird ihr da telefonisch zur Seite stehen. Wenn das erledigt ist, wird per Fernwartung noch der Drucker eingerichtet und die Datensicherung für ihre externe Festplatte eingerichtet.

In den letzten Tagen wurde die Baustelle bezüglich des Wasserrohrbruchs fertig gestellt und nun laufen noch die Bautrocknungsgeräte für voraussichtlich zwei Wochen. Außerdem habe ich mit einem Kumpel gemeinsam mit der Entrümpelung eines Kellers in der Siedlung weiter gemacht. Es ist total irre was Leute so zurück lassen. Außer ca. 50 Kilo Altmetall sind es drei Säcke Altkleidung und 15 Säcke Restmüll – neben alten Farbeimern und einer PKW-Ladung Altpapier. Um die Kosten gering zu halten, wird das was möglich ist über die normalen Container in der Siedlung entsorgt – über mehrere Wochen verteilt. Natürlich müssen sich da wieder ein paar Bewohner beschweren, wenn uɴsᴇʀᴇins & ᴍᴇ was in 'ihre' Mülltonnen schmeißt.

Die Erkältung hat ein paar Tage Pause gemacht, sich ausgeruht, Kraft getankt und ist heute dann nochmal mit einem Paukenschlag zurück gekommen. Die Ergo/Shiatsu-Therapie musste daher heute ausfallen.

Dafür habe ich heute die Zeit genutzt, um alles an Lohnabrechnungen, Protokollen und Rechnungen für den Rest des Jahres vorzubereiten, so dass die Aufgabe der Selbstständigkeit nun ziemlich einfach über die Bühne gehen kann… Nun noch gewisse Aufträge in diesem Jahr zu Ende führen, die eigentlich für das nächste Jahr geplant waren. Eigentlich nur noch zwei 😊 Die Entrümpelung des Keller beenden und zwei Latten der Sitzbänke am Spielplatz austauschen.

Ach und bevor ich es vergesse: Die Schweiz hat die Reisekosten bezüglich des Gutachtens erstattet. Das war Kontostand-technisch gerade ein guter Zeitpunkt 😊

Gestern Thera gehabt und dabei kam das Thema auf: "Was passiert, wenn es noch einmal zu einem Super-GAU kommt und dadurch die 'Vase' erneut zersplittert?" Der Thera meinte, dass uɴsᴇʀᴇins & ᴍᴇ zum einen bereits gelernt hat die Teile zusammen zu setzen und zwar zu einer Zeit, wo die Voraussetzungen extrem schlecht waren. uɴsᴇʀᴇins & ᴍᴇ kannte die einzelnen Teile nicht und wusste auch nicht, wie eine gemeinsame Außenpersönlichkeit sein könnte. Nun sind aber genau diese beiden Punkte gegeben. Wenn also wieder einmal etwas geschehen sollte, dass dazu führt, dass die alten Mechanismen der Dissoziation wieder voll greifen, ist es 'einfacher' möglich die entstandenen Scherben zusammen zu setzen – schließlich sind sie nun mit einem gemeinsamen Muster bemalt.

Das hat einmal mehr die 'Sorge' genommen, sich selbst als ganzes irgendwann wieder auf Dauer völlig zu verlieren, wenn es zu einer erneuten Traumatisierung kommen sollte.

uɴsᴇʀᴇins & ᴍᴇ

Weitere Beiträge aus der Kategorie

Erlebtes, Erlebtes von unsereins me, Therapie

«

»

  1. M

    Melinas

    Na, da will ich mal Bravo rufen! Ihr seid doch ein gutes Team. Und ein fleißiges noch dazu.
    Und nun wünsche ich gute Besserung!
    Melinas

  2. V

    Krass was ihr alles packt…
    Schön dass es so gut geklappt hat.
    Alles Liebe euch und gute Besserung

Schreibe eine Antwort

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung gemäß DSGVO (Pflichtfeld)

Theme von Anders Norén